Aufnahme im Bernkasteler Ring

Be­ein­dru­cken­de Sze­nen sind das, auch und viel­leicht ge­ra­de für die Neu­en im Bern­kas­te­ler Ring: De­me­ter-Wein­gut Mar­kus Fries aus No­vi­and (Kreis Bern­kas­tel-Witt­lich) (…) Wer es in den il­lus­tren Kreis schafft, freut sich da­her um­so mehr.

Trierischer Volksfreund, 12.11.2021

Ab sofort ist das Weingut Fries im ältesten Versteigerungsring Deutschlands als Mitglied aufgenommen. Betriebe die dem „Bernkasteler Ring“ angeschlossen sind, gelten international als Riesling Vorzeigeweingüter. Martin Ker­pen, Präsident der Vereingigung: . „Die Be­trie­be müs­sen vor al­lem zu uns pas­sen. Da­her ist die Qua­li­tät ab­so­lut wich­tig.“ Und die wird akri­bisch ge­tes­tet.

Wir freuen uns riesig und sehen es als hohe Auszeichnung unseres Qualitätsbestrebens.

1 mal im Jahr findet in Raum Bernkastel eine Präsentation statt.

1 mal im Jahr werden hochrangige Weine zur Auktion angeboten. Anbei ein Pressebericht:

Zeitungsartikel_bernkastelerring

Kategorien: Allgemein